Montag, 11 Juli 2016

Atemschutz-Leistungstest

Veröffentlicht in Übungen, Atemschutzübung

Atemschutz-Leistungstest
Schörfling - Gemeinsam absolvierten die Feuerwehren Schörfling und Oberhehenfeld den anspruchvollen und schweißtreibenden Finnentest für die Atemschutzträger. Fünf Stationen mussten dabei in einer vorgegebenen Zeit bewältigt werden.

Dazwischen wurde immer wieder der Puls gecheckt. Bei folgende Stationen mussten die Atemschutzträger ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen:

  • 1. Station: 100m gehen , anschließend 100m gehen mit 2 Kanister mit jeweils 16,6 kg in 4 min
  • 2. Station: 90 Stufen hinauf und 90 Stufen wieder runter in 3,5min
  • 3. Station: Hämmern eines LKW Reifens ca. 47kg 3m mit einem 6kg-Vorschlaghammer in 2min
  • 4. Station: 3 Hindernisse müssen in 3 min jeweils 3x bewältigt werden
  • 5. Station: Rollen von einem C-Schlauch in 2min

Dieser Test muss alljährlich durchgeführt werden um die Fitness der Atemschutzträger zu überprüfen. Alle Teilnehmer der beiden Feuerwehren haben den Test erfolgreich bestanden.