Montag, 16 März 2015

Verkehrsunfall Fantaberg

Veröffentlicht in Übungen, Technische Übung

Verkehrsunfall Fantaberg
Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Fantaberg bei der Kanalbaustelle. Ein PKW war in eine Kanalbaustelle gekracht, zwei Personen sind im Fahrzeug eingeklemmt

Am Einsatzort angekommen fanden wir folgende Lage vor. Ein PKW war in eine Kanalbaustelle gekracht. Es stellte sich heraus das nicht eine sonder zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind.

Aufgrund der Lage des KFZ wurde dieser zuerst gegen abrutschen gesichert. Zeitgleich wurde die Einsatzstelle abgesichert und alles zur Menschenrettung vorhandene Gerät bereit gestellt.

Mittels Steckleiter wurde ein Behelf gebaut um überhaupt arbeiten zu können. Der Zugang zu den Verletzten gestaltete sich mittels hydraulischem Rettungssatz relativ einfach. Das Retten der Personen aus dem Fahrzeug war schon um vieles schwieriger. Nach großer Anstrengung und viel Schweiß gelang doch den Verletzten aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Bei der Nachbesprechung zu dieser Übung wurden einige Möglichkeiten zur Menschenrettung in dieser Situation diskutiert und auch ausprobiert. Als sehr hilfreich war wieder die Anwesenheit unseres Feuerwehrarztes Dr. Bernd Hainbucher. Danke auf diesem Weg dass du dir immer wieder Zeit s nimmst um uns zu unterstützen.