23
April
2022

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Samstag, 23 April 2022 | Sirenenalarmierung | 00:26 bis 01:15 Uhr | 15 Mann | TLF , LFB-A2

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Schörfling, Gmundnerstraße - Nach dem ein Fahrzeuglenker in der 20 km/h-Begegnungszone gegen einen Hauseingang gefahren war, wurden wir gerufen, um das erheblich beschädigte Fahrzeug von der Engstelle zu entfernen und die Fahrbahn zu reinigen. 

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand, der Fahrer hatte das Fahrzeug selber verlassen können. Auch am Gebäude entstanden keine schweren Schäden.

Da das Vorderrad und die Lenkung des Unfallfahrzeuges durch die Wucht des Aufpralls nicht mehr bewegbar waren, setzten wir die Rangierroller ein, um den Pkw aus der Engstelle zu manövrieren und so aufzustellen, dass dieser vom gerufenen Abschleppdienst einfach aufgenommen werden konnte. Anschließend wurden noch die Trümmerteile entfernt, Betriebsflüssigkeiten waren im Wesentlichen keine ausgetreten.


Freigegeben in Einsätze | Einsätze 2022 | Technischer Einsatz Schlagworte Aufräumen, Verkehrsunfall